20180901_212917.jpg

Straßenfest 2018
Ein erster Bericht

Bilder vom Fest

Das Straßenfest 2018 ist vorbei. Es war ein Fest bei dem das Wetter hervorragend mitgespielt hat. Somit konnten die Freunde des Straßenfestes einen schönen Tag bzw. einen schönen Abend gemeinsam verbringen.

Über den Tag wurde ein buntes Rahmenprogramm geboten. Drei Vereine aus Mausbach und Gressenich informierten über ihre Arbeit.

Als erstes sei hier der Luftsportverein Stolberg genannt. Er hat seinen Segelflugplatz in Diepenlinchen,einem Ortsteil von Mausbach.
Dort werden mit Hilfe einer Winde die Segelflugzeuge gestartet. Es wurde für Interessierte der Segelsport im Allgemeinen erklärt. Es gab Informationen, was man machen muss, um Mitglied zu werden.
Für weitere Informationen hier geht’s zur Homepage LVS


Informationsstand des Luftsportvereins Stolberg auf dem Straßenfest Auenweg Franzosenkreuz

 

Als zweiter Verein war der NABU mit einem Informationsstand, speziell zum Thema Wölfe, aber auch der heimischen Tierwelt im Allgemeinen vor Ort. Die Besucher konnten hier interessante Fachgespräche führen und vor allem ihre eventuell vorhandenen Ängste vor der Rückkehr des Wolfes bekämpfen.  Für weitere Informationen hier geht’s zur Homepage NABU

 

 Stand des NABU auf dem Straßenfest, mit vielen Informationen.

 

Ein neues Highlight auf dem Straßenfest war der MSIG-Gressenich 1968 e.V. Der Trial Verein aus Gressenich informierte nicht nur über das Vereinsleben, sondern die Fahrer zeigten, auf einem extra aufgebauten Parcours, ihr fahrerisches Können.  Sicher lenkten Sie ihre Kräder über Reifen und Paletten. Die Vorführungen zogen immer etliche Zuschauer an. Daneben wurden auch Fragen zu eventueller Mitgliedschaft und die notwendige Ausrüstung beantwortet.

Für weitere Informationen hier geht’s zur Homepage MSIG-Gressenich 1968 e.V

 

Die Vorführungen des Trial Club aus Gressenich erfreuten sich großer Beliebtheit.

 

Für die Musikalische Unterhaltung sorgten diesmal die Euphonia und das Trommler und Pfeifercorps aus Mausbach. Aus den Niederlanden reiste die Gruppe Akzeptabel Geschravel an. Peter Andree und Kevin Andree sorgten dann am frühen Abend für Stimmung, bevor um 21:15 Uhr zum ersten Mal Roberta Lorenza auf dem Straßenfest Auenweg Franzosenkreuz auftrat und für beste Stimmung sorgte. Hier sei nochmals allen Künstlern Dank ausgesprochen, denn alle traten unter Verzicht einer Gage auf. Damit unterstützen sie den karikativen Sinn des Festes.
Hierfür nochmal ein ganz großes Dankeschön an die Künstler.

Vergessen darf man natürlich nicht DJ Bekai. Er sorgt seit Bestehen des Straßenfestes für den musikalischen Rahmen über den gesamten Tag.

Unser Dank gilt auch allen Helfern, die beim Aufbau/ Abbau oder im Bierwagen, am Kaffeestand geholfen, oder das Kinderschminken organisiert haben.
Ohne euch wäre das Fest nicht möglich.


Wieviel kann denn nun gespendet werden? Wir rechnen noch. Müssen noch ein paar Rechnungen bezahlen. Sobald wir die Summe kennen, informieren wir auf unserer Homepage und in der lokalen Presse.

Weitere Berichte folgen in Kürze.

Zum Schluss:

Das nächste Fest findet am Samstag 07.09.2019 statt. Tragt es euch schon mal in den Kalender ein.

 

Weitere Bilder